02-11_Tueren

 
 
Türen

Übersicht Türen – Materialien, Oberflächen, Kosten und Montage von Innentüren / Außentüren.

 

Links

www.tuerenwechsel.de

www.holzvomfach.de

 

Richtwerte für Bewegungsbreiten von Türen

Kinderwagen > 70 cm

Stock / Krücke > 70-90 cm

Rollstuhl > 90 cm

Türbreiten (Türlichten) > 90 cm

 

Innentüren

Übersicht zu Türen im Innenbereich.

 

Materialien von Innentüren

– Holz

– Kunststoff

– Evtl. Metall

 

Oberflächen von Innentüren

– Farbe / Lack

– Holzfurnier

– Folie (Dekor)

– Glas (klardurchsichtig oder milchig-weiß)

– CPL (Continuous Pressure/Pressed Laminate) / HPL (High Pressure Laminate)

 

Anforderungen an Innentüren

– Leichte Montage

– Schallschutz

– Dicht gegen Luftzug innerhalb des Hauses

 

Sonstiges

– Sind die Türen zwischen beheizt und beheizten Räumen wärmegedämmt?

– Türen für Räume ohne Belüftung sollten entweder ein Gitter eingebaut haben oder einen größeren Abstand zum Boden haben (1,5-2cm).

 

Außentüren

Übersicht zu Türen im Außenbereich.

 

Materialien von Außentüren

– Holz

Gute Dämm-/ und Schallschutzeigenschaften. Relativ pflegebedürftig. Muss alle paar Jahre neu lackiert oder lasiert werden. Kann sich außerdem verziehen.

 

– Kunststoff

Kunststofftüren haben einem Stahlrahmen.

 

– Metall

 

– Aluminium

Wartungsarm und korrosionsbeständig. Heutzutage werden immer mehr Holz-Aluminium-Türen angeboten.

 

Was kosten Haustüren / Außentüren?

Ohne Seitenteil: 3000-4000€

Seitenteil: Zusätzlich etwa 700-1000€

Fingerprint: Etwa 650-1200€

 

Einbruchschutz bei Außentüren

Mit dem Einbruchschutz muss es bei der Haustür nicht übertrieben werden. Einbrecher steigen nur sehr selten über die Haustür ein. Die Sicherheit einer Tür wird mit den Widerstandsklasse 1 bis 3 definiert (mehrere Verriegelungen, Aushebelsicherungen, sicherer Schließzylinder).

 

Sonstiges

– Wärmeschutz beachten.

– Material von Türrahmen und -flügel thermisch getrennt?

– Dichtband (Schall-Ex) einbauen.

 

Die Türschwelle

Türschwellen sollen verhindern, dass Zugluft unter der Tür durchbläst. Für eine gute Dämmung sollten es keine Kältebrücke von außen nach innen geben. Wenn die Türschwelle aus Metall ist, sollte sie aus zwei thermisch getrennten Teilen bestehen.

 

Eigenschaften von Türen

Wie können Türen unterschieden werden?

– Preis

– Optik

– Wärmedämmung

– Schallschutz

– Einbruchssicherheit (Widerstandsklassen)

 

Abnahme von Türen

– Sind Kratzer sichtbar?

– Vollständiges öffnen / schließen möglich ohne dass der Boden gestreift wird?

– Bleibt die Tür in jeder Position stehen, ohne dass sie aufgeht oder zufällt?

– Schlüssel für alle Türen? Abschließen funktioniert?

– Wandflächen und Böden sind durch den Bauschaum nicht verunreinigt?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Übersicht zu Fenstern und Rollläden.

Haustiere – Haustierhaltung als Mieter. Was ist erlaubt? Was nicht?

Infos zu den wichtigsten Zimmern in einem Haus.