02-09-01_Tapezieren

 
 
Tapezieren

Arten von Tapeten und wie man richtig tapeziert.

www.tapeten.de

 

 

Gütezeichen für Tapeten

– RAL-Gütezeichen

– Blauer Engel

– Oeko-Tex

 

Arten von Tapeten

Raufasertapete

Etwa jede 3. verkaufte Tapete ist eine Raufaser.

 

Vorteile Raufasertapeten:

– Kann immer wieder neu gestrichen werden

– Preiswert

– Hohe „Atmungsaktivität“.

 

Nachteile Raufasertapeten:

– Relativ schwer. Deshalb starker Kleister notwendig.

– Hohe Dampfdurchlässigkeit

 

Preis von Raufasertapeten: Etwa 3-5€ je Rolle, vorgestrichen 6-10€.

 

 

Mustertapete

Mustertapeten haben bestimmte Farbe bzw. Motiv.

 

Preis von Mustertapeten: Etwa 3-60€ je Rolle, vorgestrichen 6-10€.

 

Strukturtapete / Vliestapete

Bei Strukturtapeten wird zwischen glatten oder geprägten Oberfläche unterschieden.

 

Vorteile Strukturtapete / Vliestapete:

– Sehr stabil (reißfest, verzieht wenig, Risse können überbrückt werden)

– Leicht wieder zu entfernen

– Leicht zu verarbeiten

– Wasserdampfdurchlässig

 

Nachteil Strukturtapete / Vliestapete:

– Ökologische Bedenken, wenn mit PVC aufgeschäumt wurde. Lieber Vliestapeten mit Prägung verwenden.

 

Preis von Strukturtapete / Vliestapete: Etwa 8-16€ je Rolle, Struktur 10-50€.

 

Textil- oder Naturfaserntapete

Bei Textil- oder Naturfaserntapete werden auf einer Papierbahn Fasern aus Kunststoff oder Naturfasern aufgebracht.

 

Vorteile Textil- oder Naturfaserntapete:

– Sieht luxuriös aus.

 

Nachteile Textil- oder Naturfaserntapete:

– Teuer.

– Staub haftet gut.

– Keine spürbare Verbesserung des Raumklimas.

– Können Allergikern zu schaffen machen.

 

Preis von Textil- oder Naturfaserntapeten: Etwa 30-80€ je Rolle, exklusive Motive bis zu mehreren hundert Euro.

 

Glasdekogewebe / Glasfasertapete

Werden vor allem in gewerblichen Bereichen, Büros, Kindergärten und Schulen  eingesetzt.

 

Vorteile Glasfasertapete:

– Stabil

– Wasserfest

– Hygienisch

– Pflegeleicht

– Nicht brennbar

 

Nachteile Glasfasertapete:

– Lassen sich nicht wieder entfernen

 

Preis von Glasfasertapeten: Etwa 15-50€ je Rolle

 

Dämmtapeten

Dämmtapeten sollen für eine bessere Wärmedämmung sorgen und sind etwa 4-5mm dick. Im Vergleich zu Dämmplatten bieten sie einen geringen Wärmeschutz.

 

Flüssigtapete (auch Baumwollputz oder Nahtlostapete)

Belag besteht aus Baumwolle, Flachs, Jute oder Zellstoff.

 

Vorteile Flüssigtapete

– Leicht anzubringen

– Raumfeuchtigkeit wird reguliert

– Luftdurchlässig

– Schadstofffrei

– Leicht wieder zu entfernen

 

 

Tapetenablöser – Wie können Tapeten wieder entfernt werden?

Um Tapeten wieder abzulösen gibt es verschiedene Möglichkeiten:

– Warmes Wasser (+Spritzer Spülmittel)

– Spezielle Dampfgeräte

– Spezielle Tapetenablöser (Spülmittel und warmes Wasser sind genauso gut)

 

Vorher mit einer „Igelwalze“ oder einem Cuttermesser die Tapete einritzen. So kann das Wasser seine Wirkung besser entfalten.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kurse zum Thema Immobilien.

Werkzeug kaufen oder ausleihen?

Tipps zum Kauf von Fliesen – Vorteile / Nachteile, Rutschfestigkeitsklassen, Abriebfestigkeit.