04-06-04_Spuelmaschine

 
 
Geschirrspülmaschine

Kauftipps für Spülmaschinen – Tests, Bauarten, Eigenschaften, Funktionen und das richtige Geschirrspülmittel (siehe auch www.forum-waschen.de).

 

Spülen von Hand oder mit der Maschine?

Moderne Geschirrspülmaschinen spülen bequemer und oft sparsamer als von Hand. Trotzdem gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen.

 

Tests von Spülmaschinen

Tester von Spülmaschinen (www.testberichte.de, www.hausgeraete-plus.de):

• EcoTopTen

• ETM TESTMAGAZIN

• Guter Rat

• Konsument

• Plus X Award

• Stiftung Warentest

• Technik zu Hause.de

 

Qualitativ hochwertige Spülmaschinen sind kurz nach der Markteinführung oft günstiger zu haben!

 

Bauarten von Spülmaschinen

Standgerät

Standgeräte können frei in der Küche stehen und sind meist günstiger als Einbaugeräte.

 

Unterbaufähige Spülmaschinen

Bei dieser Bauart werden Spülmaschinen ohne Abdeckung verkauft. Sie stehen dann unter der Arbeitsplatte.

 

Teilintegrierbare Einbaugeräte

Teilintegrierbare Einbaugeräte werden in eine Nische der Einbauküche eingebaut. Sie sind zwar mit einer Möbeltür verkleidet, aber die Bedienblende bleibt ausgespart und sind somit auch zu sehen.

 

Vollintegrierbare Einbaugeräte

Eine solche Spülmaschine ist komplett mit einer Möbeltür verkleidet und so perfekt in die Küchenzeile integriert. Von außen ist nicht zu erkennen, was sich hinter der Möbeltür verbirgt.

 

Eigenschaften von Spülmaschinen

Reinigungs- und Trocknungswirkung

Wie gut reinigt und trocknet die Spülmaschine das Geschirr?

 

Stromverbrauch von Spülmaschinen

Das Energielabel zur Energieeffizienz ist nur bedingt aussagekräftig. Es berücksichtig nur den Verbrauch des Sparprogramms.

 

Wasserverbrauch von Geschirrspülmaschinen

Moderne Spülmaschinen benötigen je nach Spülprogramm unterschiedlich viel Strom und Wasser:

 

– Kurzprogramme: Mit etwa 10-20 Liter verbrauchen Kurzprogramme am meisten Wasser. Sie dauern etwa eine Stunde.

– Automatikprogramme: Benötigen ca. 9-15 Liter Wasser.

– Sparprogramme (auch Eco oder Bio genannt): Diese Programme brauchen zwar mit 3-4h am meisten Zeit, sind allerdings auch die sparsamsten und reinigen oft auch am besten.

 

Geräuschpegel von Geschirrspülmaschinen

Wie laut ist die Geschirrspülmaschine? Das ist vor allem wichtig, wenn sie im Wohnbereich steht.

 

Ausstattung und Funktionen von Spülmaschinen

– AquaStop (Ein Sicherheitsmechanismus  der Wasserschäden vermeiden soll. Ist heutzutage eigentlich Standard)

– Beladungserkennung

– Besteckschublade / Besteckkorb

– Dosierassistent

– Höhenverstellbares Korbsystem

– Hygienefunktion

– Innenbeleuchtung

– Innenraumgröße

– Intensivzone

– Nachtspülfunktion

– Restzeitanzeige

– Signaltöne

– Smart Home Funktionen

– TimeLight

 

Tipps Geschirrspülmittel

Ob Tabs oder Pulver – die Bestandteile und die Reinigungswirkung ist ähnlich. Die Dosierung ist zwar mit Tabs bequemer, dafür ist Pulver aber deutlich günstiger. Der Umwelt zuliebe sollte in beiden Fällen auf Phosphatfreiheit geachtet werden.

 

Tipps Pulver

Regelmäßig Klarspüler und Enthärtersalz nachfüllen. Bei sehr weichem Wasser ist das allerdings nicht notwendig.

 

Tipps Multitabs

Sogenannte Multitabs (bzw. Multi-Gelkissen) enthalten bereits Reiniger, Klarspüler und Salz. Im Gegensatz zu Pulver oder Solotabs sind sie aber teurer und nicht so umweltfreundlich.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wasser im Eigenheim – Wasserversorgung, Wasser enthärten, Grauwassernutzung und Regenwassernutzung

Schimmel – Wie kann man Schimmel vorbeugen? Was kann man gegen Schimmelbefall tun?

Was sind Abstände und Ablöse?