05-08_Mietkauf

 
 
Mietkauf

Bei einem Mietkauf wird dem Mieter ein Kaufoptionsrecht eingeräumt, dass er die gemietete Immobilie auch kaufen kann. Die bisher gezahlte Miete wird dabei auf den Kaufpreis ganz bzw. zum Teil angerechnet.

 

Lohnt sich der Mietkauf?

Der Mietkauf lohnt sich leider nur selten. Häufig ist mit einigen Einschränkungen zu rechnen.

 

Vorteile des Mietkaufs

– Der Mieter wohnt vorher in der Immobilie und weiß so um die Vor-/ Nachteile des Objekts. Je nach Vertragsgestaltung sollte von dem Kauf auch später wieder abgesehen werden können.

– Oft interessant für Immobilienkäufer mit hohem Einkommen aber keinem Eigenkapital.

 

Nachteile des Mietkaufs

– Die Immobilien zum Mietkauf sind häufig zu teuer.

– Mit den Immobilien stimmt oft was nicht (anstehende Reparaturen, schlechte Lage, …).

– Die Miete ist oft höher als bei vergleichbaren Immobilien.

– Meist wird die Miete nur zum Teil angerechnet.

– Je nach Vertragsbedingungen ist die zu zahlende Miete und die Ansparrate oft teurer als eine klassische Baufinanzierung.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Infos Bestandsimmobilien / Gebrauchtimmobilien.

Immobilienverkauf – Was ist beim Verkauf von Immobilien alles zu beachten?

Immobilienfinanzierung – Wie wird eine Immobilie am besten finanziert?