02-26_Garage

 
 
Garage

Garagen und Carports – Auf was ist zu achten? Was für Garagentor-Systeme gibt es?

 

Auf was ist beim Garagenbau zu beachten?

– Zufahrtsmöglichkeiten?

 

– Wasseranschluss, Strom und Belüftung.

 

– Mindestabstand zum Nachbargrundstück einhalten.

 

– Ist eine Fertiggarage sinnvoll?

 

Garagentor

Was gibt es bei Garagentoren zu beachten?

 

– Ein elektrischer Torantrieb mit Fernsteuerung?

– Bei einer Doppelgarage ist es günstiger 2 einzelne Tore einzubauen.

 

Was für Garagentor-Systeme gibt es?

– Zweiflügeltore: Wie bei normalen Türen wird von innen nach außen geöffnet.

– Schwingtore: Solche Tore öffnen nach oben und rasten dann parallel zur Garagendecke ein. Braucht relativ viel Platz.

– Decken-Sektionaltore: Ähnlich einem Rollladen laufen die einzelnen Elementen zur Decke.

– Seiten-Sektionaltore / Rundlauf-Garagentore: Die einzelnen Elementen werden zur Seite geführt.

 

→ Bei modernen Garagen kommen meist Sektionaltore zum Einsatz.

 

Carports

Carports werden heutzutage oft als Alternative zur Garage gesehen. Ein Carport ist günstiger und hat eine bessere Durchlüftung. Autos werden so schneller getrocknet und rosten damit nicht so schnell.

Dabei ist nicht die Dachlast du vergessen (DIN 1055-5). Deutschland ist in 5 Schneelastzonen eingeteilt (1, 1a, 2, 2a, 3), www.schneelast.info.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Definitionen und Normen der Wohnfläche. Was gehört alles zur Wohnfläche?

Tipps und Anbieter für Mietlager.

Allgemeine Informationen zum Thema Miete.