02-25_Fliesen

 
 
Fliesen

Tipps zum Kauf von Fliesen – Vorteile / Nachteile, Rutschfestigkeitsklassen, Abriebfestigkeit (siehe auch Böden).

 

Links Fliesen

www.deutschefliese.de

www.fliesenverband.de

 

Allgemeines zu Fliesen

Wo werden Fliesen verlegt?

Besonders in Räumen wo mit Schmutz und Feuchtigkeit zu rechnen ist (Küche, Bad, Eingangsbereiche, Treppen, Terrassen, …. Im Wohnbereich sind Fliesen nur mit Fußbodenheizung angenehm.)

 

Aus was für Materialien bestehen Fliesen?

Keramik, Steinzeug, Natur- und Kunststeine.

 

Vorteile Fliesen

– Widerstandsfähig.

 

– Langlebig.

 

– Pflegeleicht.

 

– Wasserdicht.

 

– Fliesen sind der beste Bodenbelag für Fußbodenheizungen. Denn sie haben den niedrigsten Wärmedurchlasswiderstand.

 

– Große Auswahl an Formaten.

 

– Hygienisch.

 

– Schadstoffarm.

 

Nachteile Fliesen

– Können leicht zerkratzen.

 

– Harte Oberfläche.

 

– Kann kalt sein (ohne Fußbodenheizung).

 

– Verlegung ist aufwendig.

 

Rutschfestigkeit von Fliesen

Fliesen werden in Rutschfestigkeitsklassen unterteilt. Rutschfestigkeitsklassen: R9 (geringe Anforderungen) bis R13 (höchste Anforderung). R9 gilt im privaten Bereich als ausreichend. Für (Außen-)Treppen oder im Bad sind höhere Klassen meist trotzdem sinnvoll.

 

Abrieb von Fliesen

Fliesen haben verschiedene Abriebfestigkeiten. Die Abriebfestigkeit wird bei Fliesen in die Gruppen I bis V unterteilt. Für Böden im Wohnbereich eignet sich Gruppe III. Böden in Küchen, Terrassen und Balkonen sowie im gewerblichen Bereich haben die Gruppe IV und V.

 

Was für Abriebfestigkeiten sind zu empfehlen?

Küchen, Eingangsbereich und Treppen: Abriebfestigkeit IV / Rutschfestigkeitsklasse R11

Bad: Abriebfestigkeit III / Rutschfestigkeitsklasse größer R11

Wandfliesen: Geringste Abriebfestigkeit

 

Was kosten Fliesen?

Etwa 10-150€/m2. Es ist zu empfehlen 5-10% mehr zu kaufen für evtl. spätere Reparaturen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Tapezieren – Arten von Tapeten und Tapeziertipps

Immobilienmakler

Was ist beim Auszug aus einer Mietwohnung alles zu beachten?